Kreisjägerschaft Schmalkalden e. V.

Sportplatz 26
98574 Schmalkalden

Tel.: +49 (0) 3683 488438
E-Mail: Hier klicken

Hier können Sie die Newsletter Mai #2 lesen.

Sehr geehrte Vorsitzende der Jägerschaften,

am 02.05. hat das Friedrich-Loeffler-Institut  mit einer Kurznachricht eine aktualisierte Risikobewertung (Stand 30.04.2019) zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) veröffentlicht.

In Anbetracht der anhaltenden Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) innerhalb und außerhalb der EU hat das FLI seine Risikobewertung aktualisiert. Insbesondere das Risiko einer Einschleppung der ASP in die Wildschweinpopulation in Deutschland wurde neu bewertet. Sprünge der ASP über größere Entfernungen (z.B. nach Belgien, Ungarn, in die Tschechische Republik) verdeutlichen das bestehende Risiko einer Einschleppung nach Deutschland durch menschliches Handeln. Durch das Auftreten der Tierseuche im Südosten Belgiens ist das Risiko eines Übergreifens auf deutsches Gebiet durch migrierende infizierte Wildschweine deutlich gestiegen. Entsprechend wird das Risiko eines Eintrags der ASP durch infizierte Wildschweine in Gegenden, die an das infizierte Gebiet Belgiens angrenzen, als hoch eingeschätzt.

 

Bei allen übrigen betrachteten Eintragsszenarien ändert sich im Vergleich zur vorherigen Risikobewertung (Juli 2017) die Einstufung der Risiken nicht: Das Risiko des Eintrags von ASP nach Deutschland durch illegale Verbringung und Entsorgung von kontaminiertem Material wird weiterhin als hoch eingeschätzt. Auch das Risiko des Eintrags durch Erzeugnisse aus Schweinefleisch, die von infizierten Tieren stammen oder kontaminiert sind, entlang des Fernstraßennetzes durch Fahrzeuge oder Personen wird – hier im Sinne eines „worst case scenario“ - als hoch bewertet. Das Risiko einer Einschleppung durch den Jagdtourismus und das Mitbringen von Jagdtrophäen aus betroffenen Regionen wird als mäßig eingeschätzt.

----

In Belgien sind mit Stand vom 29.04.2019 bisher 766 Wildschweine positiv auf ASP getestet worden. Eine aktueller/offizieller Sachstand der belgischen Behörden befindet sich ebenfalls im Anhang. Da es sich um eine automatische Übersetzung handelt, sind manche Formulierungen nicht korrekt wiedergegeben.

Der Text im Original ist hier zu finden .

Eine Übersichtskarte der Funde in Belgien finden Sie hier .

Mit freundlichen Grüßen

  1. Weidmannsheil

Frank Herrmann

Geschäftsführer

Landesjagdverband Thüringen e.V.

Frans-Hals-Str. 6 c

99099 Erfurt

Telefon: +49 361 373 19 69

Telefax: +49 361 345 40 88

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ljv-thueringen.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

noch gibt es zahlenmäßig sehr wenige "offizielle" Wölfe in Thüringen, doch der behördliche Wirbel der hier erzeugt wird ist schon gewaltig. Doch anstatt um die Interessen der eigentlich Betroffenen, den Landwirten und den Grundeigentümern, geht es scheinbar vornehmlich um die Befindlichkeiten von Tierschützern und Naturliebhabern.

Der TVJE e.V. möchte sich deshalb für die zukünftigen Entscheidungen der Gesetzgebung und der zuständigen Behörden im Interesse seiner Mitglieder mehr Gehör verschaffen und hat aus diesem Grunde eine Unterschriftensammlung initiiert.

Wir möchten Sie als Mitglied unseres Verbandes und auch alle anderen Gleichgesinnten bitten, aktiv an der Unterschriftensammlung teilzunehmen. Sammeln Sie per Unterschrift Zustimmungen zu unseren Forderungen:

- Eine nachhaltige Reduzierung der Wolfbestände in Thüringen!

- Entschädigung aller durch den Wolf und Wolfskreuzungen angerichteter Verluste in Nutztierbeständen und Folgeschäden!

- Einen Schutz unseres Eigentums!

Jede Stimme zählt. Für eine starke Stimme der Interessenvertretung TVJE e.V!

Mit freundlichen Grüßen

Detlef Sommer

TVJE e.V.

Alfred-Hess-Str. 8

99094 Erfurt

Hier können Sie die Unterschriftenliste herunterladen !

Tel.: 0361/26 25 32 50

Fax: 0361/26 25 35 02



E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" data-ce-class="Emails">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webseite: www.tvje.de

Facebook: https://www.facebook.com/TVJE-e-V-191900568013504/

Unterkategorien

- Nächste Vorstandssitzung mit Obleuten ist am 17.01.2018um 19:00 Uhr im Waldhotel Ehrental Schmalkalden.

  

 

Aktuelle Fotos

  • 25b7745d-11b3-4ae1-9017-2b0145bc3020.JPG
  • 2018-11-17-15-53-34.jpg
  • 2018-11-17-53-00.jpg
  • 2018-11-17-53-22.jpg
  • 2019-02-04-27.jpg
  • 2019-02-04-28.JPG
  • 2019-02-04-29.JPG
  • 2019-02-04-30.JPG
  • 2019-02-04-31.jpg
  • baca620e-d517-4ec1-9095-5c3cd7141632.JPG
  • BEW1.JPG
  • BEW2.JPG
  • BEW4-1.JPG
  • BEW4-2.JPG
  • BEW6-1.JPG
  • BEW6-2.JPG
  • BEW8-1.JPG
  • BEW8-2.JPG
  • BEW9.jpg
  • DSC00034.JPG
  • DSC00035.JPG
  • DSC00037.JPG
  • DSC00038.JPG
  • DSC00039.JPG
  • DSC00040.JPG
  • DSC00041.JPG
  • DSCF2044.JPG
  • DSCF2045.JPG
  • DSCF2049.JPG
  • DSCF2051.JPG
  • DSCN1161.JPG
  • DSCN1162.JPG
  • DSCN1163.JPG
  • DSCN1166.JPG
  • DSCN1167.JPG
  • DSCN1168.JPG
  • DSCN1169.JPG
  • DSCN1171.JPG
  • DSCN1172.JPG
  • DSCN1173.JPG
  • DSCN1176.JPG
  • DSCN1177.JPG
  • DSCN1178.JPG
  • DSCN1180.JPG
  • DSCN1181.JPG
  • DSCN1182.JPG
  • DSCN1183.JPG
  • DSCN1184.JPG
  • DSCN1185.JPG
  • DSCN1186.JPG
  • DSCN1188.JPG
  • DSCN1190.JPG
  • DSCN1192.JPG
  • DSCN1193.JPG
  • DSCN1195.JPG
  • DSCN1200.JPG
  • DSCN1201.JPG
  • DSCN1202.JPG
  • DSCN1203.JPG
  • DSCN1205.JPG
  • DSCN1206.JPG
  • DSCN1208.JPG
  • DSCN1210.JPG
  • DSCN1212.JPG
  • DSCN1213.JPG
  • IMG_20180407_083712.jpg
  • IMG_20180407_084309.jpg
  • IMG_20180407_085249.jpg
  • IMG_20180407_090749.jpg
  • IMG_20180407_090759.jpg
  • IMG_20190323_101254.jpg
  • IMG_20190323_1011431.jpg
  • IMG_20190323_1016051.jpg
  • IMG_20190323_1017191.jpg
  • IMG_20190323_1018401.jpg
  • IMG_20190323_1019051.jpg
  • Jagdschule20191.jpg
  • Jagdschule20192.jpg
  • Jagdschule20193.jpg
  • Jagdschule20194.jpg

Besucherzähler

6453
Zum Seitenanfang