Kreisjägerschaft Schmalkalden e. V.

Sportplatz 26
98574 Schmalkalden

Tel.: +49 (0) 3683 488438
E-Mail: Hier klicken

Der polnische Veterinärdienst hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft am 15.11.2019 darüber informiert, dass am 14. November 2019 bei einem tot aufgefundenen Wildschwein in der Woiwodschaft Lebus, im Kreis Wschowski – etwa 80 Kilometer entfernt von der Grenze zu Brandenburg – Afrikanische Schweinepest festgestellt wurde. Seit fünf Jahren gibt es ein Seuchengeschehen im östlichen Teil Polens, das etwa 250 km von dem aktuell gemeldeten Fall entfernt ist.

Bisher gibt es noch keinen Fall in Deutschland. Die Bedrohung einer Einschleppung der ASP nach Deutschland ist mit diesem neuen Ausbruchsort weiter gewachsen.

Für Menschen ist die ASP ungefährlich, doch für infizierte Schweine endet die immer Erkrankung tödlich! Eine akute Gefahr für thüringische Schweinehalter besteht zwar noch nicht, erhöhte Wachsamkeit ist aber auf jeden Fall ist geboten.

Thüringens Gesundheitsministerium (TMASGFF) fordert alle Jägerinnen und Jäger zur erhöhten Wachsamkeit auf:

Achten Sie besonders auf  vermehrt auftretendes Fallwild  => sofortige Meldung an Veterinäramt!

Lassen Sie Fallwild und Proben von Schwarzwildstrecke  (Blut, Milz) (notfalls Proben von anderen Organen oder ein Knochen) an das Landeslabor im TLV schicken.

Besondere Vorsicht ist geboten mit Dingen (Stiefel, Lappen, Wildwannen, Messer und Kleidungsstücke), die Blutkontakt hatten, reinigen und desinfizieren Sie diese!

Bei Jagdtourismus in die Risikoregionen besteht ein besonderes ASP-Einschleppungsrisiko für einheimische Nutz- und Wildschweine. Trophäen, Schwarzwildprodukte, verwendete Kleidungsstücke und Gegenstände stellen ein Risiko dar und dürfen nicht mitgebracht werden!

Beachten Sie die beigefügten pdf`'s ,was Jagdreisende tun können wie auch die Hinweise zur Desinfektion  sowie das Merkblatt zur Afrikanischen Schweinepest mit Informationen für Jäger .

 

Landesjagdverband Thüringen e.V.

Landesgeschäftsstelle

 

Besucherzähler

9349
Zum Seitenanfang